Freitag, 13. Juli 2012

Muss das sein?

Was genau sollen wir von folgender Nachricht halten, die als Antwort auf eine Stickdatei-Versand-Email kam?
"Hallo  K... und A...,
weiß zwar nicht ob ihr das mal braucht - aber ich :))
Daher gebe ich es euch trotzdem ..hihi....
herzlichst T..."
Leider nicht das erste mal L, dass eine Kundin den Weiterleiten-Button mit dem Antwort-Button in Ihrem Email-Programm verwechselt hat. Manchmal vergeht mir dann echt die Lust.

traurige Grüße Heike

Kommentare:

  1. Dreist...aber ganz unterbinden wird man das leider nie...hoffe ihr habt der Kundin die Meinung gegeigt ???

    AntwortenLöschen
  2. Wo ist der "Gefällt mir nicht" Button :(

    AntwortenLöschen
  3. Sowas geht gar nicht :-( Abgesehen vom rechtlichen Faktor sollten die moralischen Ansprüche an sich selber soweit gehen, dass man das einfach nicht macht.
    Selber will ja auch niemand für umsonst arbeiten?!

    Geht gar nicht!!!

    AntwortenLöschen
  4. tja, in dem fall sollte die blödheit bestraft werden! rechtsanwalt einschalten

    AntwortenLöschen
  5. ..na das finde ich ja dreist !

    Harz-liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. das is ned schön!

    glg Marica

    AntwortenLöschen
  7. Schade, aber solche Leute trifft man leider immer wieder...
    Liebe Grüße von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Wie gemein ist das denn? Du hast damit so viel Arbeit, denn deine Sachen sind einfach wunderschön und die gibt es einfach so unter die Leute.
    Als Kunden sperren? Wäre ´ne gute Maßnahme.
    Lg susanne

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ganz schön dreist und abgebrüht
    da hilft nur konsequent sein
    So geht es ja nicht

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Eine Frechheit sowas!!!
    Ich würde auch sagen, sicher mal als Kundin sperren.
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  11. ich würde da auch rechtlich vorgehen! Sonst lernt Sie ja nie draus.

    AntwortenLöschen