Montag, 15. Juli 2013

Geheimprojekt stoffwiese meets ginihouse3

Mit meiner lieben Bloggerkollegin Biene von der Stoffwiese habe ich vor einiger Zeit ein "Geheimprojekt" gestartet. Sie hatte einen großen Wunsch - Labels für selbstgenähte Ordner- und Buchhüllen und dazu passende ITH-Anhänger, die als Lesezeichen verwendet werden können. Also bekam Biene von mir den Auftrag, ihre Wünsche auf Papier zu bringen. Da ließ sie sich nicht lange bitten. Schwuppdiwupp lagen die ersten Entwürfe in meinem virtuellen Postfach. Bei diesem vorgelegten Tempo wollte ich mich natürlich nicht lumpen lassen. Ratzfatz hatte sie die fertig digitalisierten Stickdateien von mir erhalten. Und schon ratterten im Stoffwiesen-Haus die Stick- und Nähmaschine. Biene hat traumhafte Sachen daraus gezaubert. 

Ganz viele tolle Designbeispiele und eine echt süße Geschichte dazu gibt es im Stoffwiesen-Blog von Biene. Schaut unbedingt bei ihr vorbei. Dort gibt es eine wahre Bilderflut. 

Biene, unsere Zusammenarbeit hat mir viel Freude und Spaß bereitet. Vielen Dank meine Liebe!

Und wer auch Ordner, Bücher, Hefte etc. mit unseren Stickdateien verschönern möchte, schaut mal im Shop vorbei.

Stickdatei: LieblingsLabels
Stickdatei: LieblingsLektüre
Designbeispiele & Idee: Biene von der Stoffwiese

Viele liebe Grüße
Heike





Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    oh wie toll, hier gibts noch mehr tolle Bilder von Bienes Werken! Da habt ihr wirklich etwas richtig tolles gemeinsam ausgetüftelt! Ganz tolle Stickdateien sind das!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Heike,
    ja, da waren wir echt schnell. :) Es hat riesig Spaß gemacht!!! Danke für die tolle Zusammenarbeit!♥♥♥ Ich bin schon wieder am Sticken.... :) Die Label sind echt ein Traum!!!
    Schnell gestickt mit großer Wirkung.
    Allerliebste Grüße
    schickt dir deine Biene ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    Die Labels sind sehr schön geworden! Da habt Ihr klasse zusammen gearbeitet.
    Ich glaube, spätestens vor Weihnachten brauche ich die auch. Da lassen sich doch tolle Geschenke draus machen!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike oder sollte ich lieber sagen verehrter Prinz? :-D Eure Zusammenarbeit hat wirklich zuckersüße Früchte getragen.^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. liebe Heike,
    traumhafte Werke habt ihr da erschaffen, die erwecken mal wieder das HABENWOLLENGEN in mir... Wenn der Tag doch bloß 89 Stunden hätte - mindestens^^

    Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen und ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Suuuuper Idee und tolle Ausführung. Ich fänd es noch ganz toll, wenn noch ein Label für REZEPTE dazu kommt.Vielleicht ist das noch möglich ?

    AntwortenLöschen